Herzliche Einladung zum Famlienwandertag

Am Sonnabend, den 8. Februar 2020 ist es wieder soweit. Mein Familienwandertag führt uns diesmal in den Stadtteil Bühlau/Weißer Hirsch, im Osten von Dresden.

Wir wandern vom Ullersdorfer Platz über die Bühlauer Waldgärten zum Chinesischen Pavillon auf dem Weißen Hirsch. Treffpunkt ist der Ullersdorfer Platz, 01324 Dresden, Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 11. Wer mit dem PKW zum Treffpunkt kommt, müsste zum Parken eine der Nebenstraßen nutzen.

Wir starten um 11 Uhr am Ullersdorfer Platz. Danach wandern wir ca. 3 km am Rand der Dresdner Heide. Am Chinesischen Pavillon gibt es einige Informationen zu diesem interessanten Bauwerk.

Die kleine Winterwanderung endet am Konzertplatz Weißer Hirsch. Dort können Groß und Klein sich „auf`s Glatteis führen lassen“, auf der idyllisch gelegenen Eisbahn. Auch eine Stärkung bei winterlichen Leckereien ist hier möglich.

Anmeldung bitte bis 7.2.2020, Tel. 0351-84 75 78 60

Otto-Wels-Preis für Demokratie 2020

75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs und fast 90 Jahre nach Ende der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten gibt es kaum noch Menschen, die die NS-Diktatur und den Krieg als Erwachsene erlebt haben und davon berichten können. Dabei ist Erinnerung wichtig, um aus der Geschichte zu lernen. Das gilt heute in besonderem Maße.

Deswegen schreibt die SPD-Bundestagsfraktion den Otto-Wels-Preis für Demokratie aus. Wenn du zwischen 16 und 20 Jahre alt bist und dich auf kreative Art und Weise mit den Themen „Versöhnen und Erinnern – Versöhnen statt Spalten“ auseinandersetzen willst, bewirb dich! Bearbeite alleine oder mit zwei Freund*innen eine von drei Aufgaben und schick es uns bis zum 28. Februar 2020 zu. Die drei besten Beiträge werden mit Geldpreisen ausgezeichnet und die Gewinner*innen zu einer Reise nach Berlin am 23. März 2020 eingeladen.

Alle Infos findest du unter www.spdfraktion.de/ottowelspreis <http://www.spdfraktion.de/ottowelspreis

Ohne Auto in die Werkstatt – Ein Perspektivwechsel im Autohaus Richter

Gleich zu Beginn des neuen Jahres führt mich mein Perspektivwechsel in das Skoda Autohaus Richter in Meißen. Immer neue Modelle, Abgasnormen, Tempo 130, Dieselskandal, Elektroautos, SuV-Debatte, Kfz-Versicherung, Kfz-Steuer – das sind nur ein paar Schlagworte aus den aktuellen Diskussionen über des Deutschen liebstes Kind – das Auto. Eine Branche in Aufregung?

Weiterlesen