So geht Zusammenhalt – Ein Besuch im Begegnungszentrum Hilda

In vielen ländlichen Räumen Sachsens gibt es nur noch wenige kulturelle, soziokulturelle Angebote, Bildungs- und Beratungsmöglichkeiten. Das wollten die Bewohnerinnen und Bewohner in der Region um Colmnitz und Klingenberg nicht zulassen. Damit das eigene Lebensumfeld attraktiv für Alt und Jung bleibt, haben die Einwohnerinnen und Einwohner beherzt die Ärmel hochgekrempelt und mit viel Eigenleistung, EU- Mitteln und Fördergeld des Freistaates Sachsen 2001 eine ehemalige Scheune zum Dorfgemeinschaftshaus ausgebaut.  Weiterlesen