Susann Rüthrich informiert: Interessenbekundungsverfahren für neues Bundesprogramm „Demokratie leben!“ läuft

gegenNazis

Susann Rüthrich, Meißner SPD-Bundestagsabgeordnete und Sprecherin der Arbeitsgruppe „Strategien gegen Rechtsextremismus“ ihrer Fraktion in Berlin, fordert Kommunen, Vereine und Initiativen in Sachsen auf, sich bis zum 24. Oktober für die Teilnahme am neuen Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ zu bewerben. Mehr Informationen zum Bundesprogramm sowie zum laufenden Interessebekundungsverfahren gibt es auf der Internetseite www.demokratie-leben.de bzw. telefonisch unter Tel.: 035773-7399-150. Weiterlesen

Vollbepackt in die Kinderkommission

Bundestagsabgeordnete Susann Rüthrich im Austausch mit Engagierten der Kinder- und Jugendarbeit

Von weiten Wegstrecken wurde berichtet, von den Schwierigkeiten mit dem Betreuungsschlüssel in der Kinderbetreuung und davon, dass Jugendliche bei weitem nicht die Lobby haben, um ihre Interessen umsetzen zu können. Darüber, was das Leben für Kinder und Jugendliche im ländlichen Raum ausmacht, tauschten sich 25 Akteure der Kinder- und Jugendarbeit, aus Schule, Kinderbetreuung, Kinderrechtsorganisationen und aus offener und mobiler Jugendarbeit am 29.09.2014 aus. Weiterlesen

Planspiel Zukunftsdialog 2014 – als NachwuchsjournalistIn drei Tage live aus Berlin berichten

Susann Rüthrich

Die SPD-Bundestagsfraktion ist auf der Suche nach Nachwuchsjournalistinnen und –journalisten für das diesjährige Planspiel Zukunftsdialog. Die Meißner Abgeordnete Susann Rüthrich ruft alle interessierten Jugendlichen zwischen 16 und 20 Jahren aus ihrem Wahlkreis auf, sich bis zum 10. Oktober 2014 für das Planspiel in Berlin zu bewerben. Bereits zum dritten Mal führt die SPD-Bundestagsfraktion vom 9.-11. November das Planspiel Zukunftsdialog durch. 100 Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren lernen die Arbeit der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag hautnah kennen. Die Jugendlichen schlüpfen in die Rolle ihrer Wahlkreisabgeordneten und erarbeiten spielerisch eigene Anträge zu wichtigen politischen Themen. Für eine realistische Abbildung der Arbeit der Abgeordneten wird auch in diesem Jahr eine eigene Planspiel-Redaktion mit Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten ins Leben gerufen. Weiterlesen

Susann Rüthrich ruft zur Teilnahme an zentraler Kundgebung „Steh auf. Nie wieder Judenhass“ in Berlin auf

Susann Rüthrich

Am kommenden Sonntag, den 14. September findet um 15 Uhr am Brandenburger Tor in Berlin eine vom Zentralrat der Juden in Deutschland initiierte große Kundgebung gegen Antisemitismus in Deutschland statt. Dazu Susann Rüthrich, Sprecherin der Arbeitsgruppe „Strategien gegen Rechtsextremismus“ der SPD-Bundestagsfraktion:„Beleidigungen, Pöbeleien gar Gewalt gegen jüdische Mitbürgerinnen und Mitbürger und Anschläge auf Synagogen sind völlig inakzeptabel. Sie bedrohen nicht nur eine Bevölkerungsgruppe, sondern sind ein Angriff auf unsere pluralistische und demokratische Gesellschaft insgesamt.  Weiterlesen