Podiumsgespräch in Chemnitz: Einwanderung und Zusammenleben aktiv gestalten

Am 24. Januar diskutierte ich auf Einladung der Volkshochschule Chemnitz, der Friedrich-Ebert-Stiftung Sachsen und des Deutschen Gewerkschaftsbundes im Rahmen der Veranstaltungsreihe „kontrovers“ mit dem Journalisten Roland Preuß von der Süddeutschen Zeitung über das neue Einwanderungsgesetz. Vierzig Menschen diskutierten mit uns. Es ging um grundsätzliche Fragen zum Thema Einwanderung ebenso, wie um den Gesetzesentwurf der Bundesregierung, der demnächst im Bundestag beraten wird.
Weiterlesen

Paketzusteller bei UPS – mein Perspektivwechsel

Einmal für ein paar Stunden die Perspektive wechseln und den Alltag aus der Sicht eines Paketzustellers betrachten. Dieser Aufgabe stellte sich Susann Rüthrich bei einem Besuch der UPS Niederlassung Dresden in Klipphausen. Nach der Begrüßung stellten Petra Bratova, Public Affairs bei UPS Europe und Niederlassungsleiter Marcel Mende das weltweit in 220 Ländern agierende Unternehmen und die für Dresden und Umgebung ausliefernde und einholende Niederlassung im Gewerbegebiet Klipphausen vor.  Weiterlesen