Freiwilligendienst Kulturweit

Mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Coswig habe ich über die Möglichkeiten diskutiert, die der internationale Freiwilligendienst kulturweit jungen Menschen bietet. Simon Ohme und Nele Tauchmann haben ihr Abitur am Gymnasium Coswig erworben und danach mehrere Monate in Lettland bzw. in Rußland gelebt und gearbeitet. Sie stellten uns das kulturweit-Programm und die damit verbundenen Herausforderungen vor und berichteten über ihre Erfahrungen. Für mich ist es immer wieder faszinierend, wie engagiert junge Menschen sind und wie viele Geschichten sie dann mit nach Hause bringen. Ich freue mich sehr, das Projekt kennengelernt zu haben und bin gespannt auf die Treffen mit weiteren jungen Menschend, die ihre Geschichten erzählen.