Der etwas andere Familienausflug – virtueller Rundgang in der Jahnhalle

Am Dienstag, 18. August 2020, Beginn 17.00 Uhr besuche ich gemeinsam mit meinen Gästen virtuell die Jahnhalle in Meißen. Das Gebäude wurde Ende des 19. Jahrhunderts mit bürgerschaftlichem Engagement als Turnhalle erbaut. Das Areal rund um die Jahnhalle ist ein einzigartiges Bau- und Bodendenkmal, das bis zu seiner Schließung 2005 als Sporthalle genutzt worden war. Die Bürgerstiftung Meißen hat sich vorgenommen, das Jahnhallen-Areal als Bewegungslandschaft zu reaktivieren.

Weiterlesen

Susann vor Ort – Unterwegs in der Gemeinde Hirschstein

Diesmal führt mich meine Wahlkreisarbeit „Susann vor Ort“ in die Gemeinde Hirschstein. Sie liegt in einer sehr reizvollen Landschaft linkselbisch zwischen Meißen und Riesa und reicht von der Elbe bis in die Lommatzscher Pflege. Neben dem sicherlich bekannten Schloss auf dem steil abfallenden Felsvorsprung direkt an der Elbe lockt Hirschstein mit vielen interessanten und liebenswürdigen Details.

Weiterlesen

Otto-Wels-Preis für Demokratie 2020

75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs und fast 90 Jahre nach Ende der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten gibt es kaum noch Menschen, die die NS-Diktatur und den Krieg als Erwachsene erlebt haben und davon berichten können. Dabei ist Erinnerung wichtig, um aus der Geschichte zu lernen. Das gilt heute in besonderem Maße.

Deswegen schreibt die SPD-Bundestagsfraktion den Otto-Wels-Preis für Demokratie aus. Wenn du zwischen 16 und 20 Jahre alt bist und dich auf kreative Art und Weise mit den Themen „Versöhnen und Erinnern – Versöhnen statt Spalten“ auseinandersetzen willst, bewirb dich! Bearbeite alleine oder mit zwei Freund*innen eine von drei Aufgaben und schick es uns bis zum 28. Februar 2020 zu. Die drei besten Beiträge werden mit Geldpreisen ausgezeichnet und die Gewinner*innen zu einer Reise nach Berlin am 23. März 2020 eingeladen.

Alle Infos findest du unter www.spdfraktion.de/ottowelspreis <http://www.spdfraktion.de/ottowelspreis