Jetzt bewerben für den „Otto-Wels-Preis für Demokratie“ 2018

Engagement für lebenswerte Städte und Gemeinden gehört gewürdigt! 

Bereits zum sechsten Mal verleiht die SPD-Bundestagsfraktion im nächsten Jahr den „Otto-Wels-Preis für Demokratie“. Anliegen des Preises ist es, die Erinnerung an die Schrecken der Nazi-Herrschaft wachzuhalten und das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass die Grundlagen unserer Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sowie des friedlichen Zusammenlebens der Völker und Kulturen immer wieder erneuert und gefestigt werden müssen. Weiterlesen

Jetzt bewerben – für den Demokratiepreis 2017

Susann Rüthrich unterstützt die Ausschreibung der SPD- Landtagsfraktion für den diesjährigen Demokratiepreis 2017. Bereits zum elften Mal könnten sich einzelne Personen, Organisationen, Vereine und Initiativen mit ihren Projekten bewerben. 2017 Ausschreibung Demokratiepreis

Demokratie ist das, was wir gemeinsam daraus machen. Sie lebt davon, dass viele Menschen mitmachen, Visionen austauschen, Forderungen formulieren, Wege aushandeln und auch Kompromisse aushalten. Das ist nicht immer einfach, manchmal ist es unbequem. Aber so bestimmen wir, wie wir miteinander leben. Die Möglichkeiten zum Mitmachen sind vielfältig. Es gibt in Sachsen viele engagierte Menschen und zahlreiche Initiativen, die das Zusammenleben stärken und sich gegen Ausgrenzung und Menschenverachtung einsetzen. Der Demokratiepreis der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag ist eine Form der Anerkennung dieses Engagements.