Susann Rüthrich ruft auf zur Beteiligung am Wettbewerb um den Sächsischen Förderpreis für Demokratie

Susann Rüthrich

Die Meißner SPD-Bundestagsabgeordnete und Sprecherin der Arbeitsgruppe Strategien gegen Rechtsextremismus ihrer Fraktion ruft Projekte und Initiativen aus ihrem Wahlkreis auf, sich mit ihrem Engagement für Demokratie und Menschenrechte um den Sächsischen Förderpreis für Demokratie zu bewerben.

„Ich bin sicher, dass sich im Landkreis Meißen, in Dresden und der Sächsischen Schweiz mutige Kommunen und Initiativen engagierter Bürgerinnen und Bürger finden, die sich auch unter schwierigen Bedingungen für eine demokratische Alltagskultur stark machen. Sie alle verdienen Unterstützung und Anerkennung!“, so Susann Rüthrich.

Bis zum 1. September 2014 können sich zivilgesellschaftliche Initiativen aber auch erstmals Kommunen, die sich aktiv gegen Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus und andere Formen von Menschenfeindlichkeit stark machen, um den Förderpreis bewerben. Alle Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet unter www.demokratiepreis-sachsen.de oder telefonisch bei der Amadeu-Antonio-Stiftung unter 030/240 886 14.

Die Preisverleihung des 8. Sächsischen Förderpreises für Demokratie findet am 7. November in Leipzig statt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

code