Speed-Dating mit Jungwählern

Z1eVnJw

Gemeinsam mit anderen Direktkandidaten im Landkreis Meißen, Wahlkreis 155, nimmt Susann Rüthrich am „Speed-Dating“ mit Jungwählern statt. Organisiert wurde diese Veranstaltung in der Aula der Pestalozzi-Oberschule vom Jugendstadtrat der Stadt Meißen.Unterstützt worden sie dabei von der lokalen Partnerschaft für Demokratie Meißen und der Bundeszentrale für Politische Bildung. FGqe7RQTeilgenommen haben u.a. Tilo Hellmann (Die Linke), Volker Herold (Bündnis 90/Grüne) und Maximilian Schikore-Pätz (FDP).
Bei einem Treffen mit dem Vorstand des Jugendstadtrates im Frühjahr des Jahres hatte Susann Rüthrich vorgeschlagen, in einer Veranstaltung für Jung- und Erstwähler Fragen zur Bundestagswahl 2017 zu beantworten. Diese Anregung aufgreifend haben die Jugendlichen das Speed-Dating vorbereitet und durchgeführt. „Mit diesem Veranstaltungsformat haben die Jugendlichen eine neue Möglichkeit der politischen Diskussion eröffnet. 2FUP1m9Das Gespräch ist sehr viel intensiver und man kann eine viel größere Menge an eigenen Positionen darlegen und erklären. Auch die jungen Menschen haben viel mehr Möglichkeiten, ihre individuellen Fragen zu platzieren und Antworten zu bekommen. Ein großes Dankeschön an Laila Ipekli, Philipp Braunsdorf und die anderen Organisator*innen für diesen gelungenen Abend. Ihr habt das toll gemacht.“