Rosen zum Frauentag!

Anlässlich des Internationalen Frauentages besuchte Susann Rüthrich das Radebeuler Elblandklinikum. Mit zwei Körben voller Rosen durchlief sie gemeinsam mit Christine Ruby und Ann-Christin Luther vom SPD-Ortsverein Radebeul alle Stationen und Bereiche der Elbland-Klinik am Standort Radebeul
0O3ww7wJede diensthabende Mitarbeiterin erhielt einen persönlichen Gruß der Bundestagsabgeordneten Susann Rüthrich und eine Izsy7gCRose als Dankeschön für die tagtägliche Arbeit. Begleitet wurden sie von Sandra Mäser, Assistentin der Verwaltungsleitung. In den Gesprächen und Begegnungen habe ich auch Interessantes über das laufende Riesenvorhaben zu Um- und Ausbau der Klinik erfahren. Eine Mammutaufgabe bei laufendem Betrieb. Manch nPFadKFMitarbeiter war ein bisschen peinlich berührt, weil er bis zu unserem Auftauchen noch gar nicht an den Frauentag gedacht hatte. Alles in allem ein schöner und interessanter Tag. Assistentin Sandra Mäser:  „Eine schöne Idee, die bei unseren Mitarbeiterinnen sehr gut angekommen ist.“
h9URHDQ„Die Überraschung  ist mir gelungen.“ – so Susann Rüthrich. „Es hat mir viel Spaß und Freude bereitet, in die teils erstaunten und erfreuten Gesichter zu sehen. Mit einem Lächeln im Gesicht geht die Arbeit gleich viel leichter von der Hand. Es bedarf aber weiterhin viel politischer und gesellschaftlicher Anstrengung, um die Gleichstellung von Frauen durchzusetzen. Und so lange werden wir den Frauentag begehen. Nicht nur heute, sondern jeden Tag. Die Dankbarkeit, die ich für diese kleine, aber wichtige Geste gespürt habe, wird mir dabei Ansporn sein.“