Landkreis Meißen und Sachsen in Berlin vertreten

Bin ein Kind des Landkreises Meißen und ich fühle mich verwurzelt, weil

  • ich in Meißen geboren bin.
  • ich in Coswig aufgewachsen und zur Schule gegangen bin.
  • ich in der Radebeuler Sternwarte unzählige Stunden meiner Jugend verbracht habe.
  • ich in Großenhain beinahe durch die Motorradprüfung gefallen wäre.
  • ein großer Teil meiner Familie hier wohnt.

Als gewählte Bundestagsabgeordnete ist mein Anspruch, die Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner des Landkreises Meißen in Berlin zu vertreten. Dafür brauche ich Sie! Sagen Sie mir, was Sie erwarten und wo Sie der Schuh drückt.
Ich kann nicht versprechen, dass ich alles ändern kann. Aber ich kann Ihnen versprechen, dass ich Ihr Anliegen ernst nehme. Ich lerne dazu. Und berichte Ihnen gern, was aus Ihren Anliegen geworden ist.

Auf der Internetseite der SPD-Bundestagsfraktion können Sie sich über aktuelle politische Vorhaben meiner Fraktion informieren.

Der Landkreis Meißen liegt im Herzen Sachsens. Meißen prägt Sachsen und Sachsen prägt den Landkreis. Ich habe deshalb auch Sachsen im Blick – die großen Städte wie die kleinen Dörfer. Das alles macht Sachsen aus. Denn alle Menschen müssen gehört werden.

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen an meine Mitarbeiter Manfred Puhlmann und Hans-Martin Behrisch im Bürgerbüro in Meißen.

 

Dresden

Ich freue mich, als SPD- Bundestagsabgeordnete in dieser Wahlperiode auch die Interessen der Dresdnerinnen und Dresdner mit zu vertreten, denn zu Dresden habe ich eine ganz besondere Verbindung.

Ich bin hier mit meiner Familie zu Hause und verbinde wichtige berufliche Stationen in meinem Leben mit Dresden.
Die Stadt lebt in der großartigen Tradition von Kunst, Kultur und Natur, von Wissenschaft und Wirtschaft. Was aber wäre eine Tradition ohne Zukunftsperspektiven? Wer sagt eigentlich, dass Dresden nicht noch kinder- und familienfreundlicher und sozial gerechter werden kann?
Die Dresdnerinnen und Dresdner sind vielfältig engagiert und stolz auf ihre Stadt. Ich werde mich nachdrücklich dafür stark machen, dass Dresden sich weiter zu einer weltoffenen und toleranten Großstadt entwickelt, in der sich alle Menschen wohl und sicher fühlen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen an meine Mitarbeiterin Ursula Roitsch im Bürgerbüro in Dresden.

 

Sächsische Schweiz/Osterzgebirge

Südlich von Dresden, an der Grenze vom Landkreis Meißen liegt der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Als SPD-Bundestagsabgeordnete kümmere ich mich auch in dieser Legislatur gerne auch um die Anliegen dieser Region.
Ursprünglich war das Osterzgebirge eine Bergbauregion und durch die Schwermetallindustrie geprägt, hier war und ist wieder die Uhrenindustrie zu Hause. Die attraktive Tourismusregion Sächsische Schweiz wird jedes Jahr von Kletter- und Wanderfreunden aus der ganzen Welt besucht. Der Tourismus ist somit hier ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten hier Investitionen in eine moderne Verkehrsentwicklung, in den Hochwasserschutz und in wirksame Maßnahmen gegen Bahnlärm. Mit Aktionen und Festen wird kontinuierlich und sehr erfolgreich in diesem grenznahen Raum für ein tolerantes Miteinander der Kulturen geworben.

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen an meine Mitarbeiterin Ursula Roitsch im Bürgerbüro in Pirna.