Treffen mit EVG-Eisenbahnergruppe in Riesa

Am 25.07.2013 traf sich Bundestagskandidatin Susann Rüthrich für Meißen gemeinsam mit dem DGB-Regionsgeschäftsführer Ralf Hron mit der Eisenbahner-Verkehrsgruppe im Gewerkschaftshaus in der Goethestraße in Riesa. Beate Eichner begrüßte die von der EVG nach Riesa eingeladenen Gäste und die Kolleginnen und Kollegen stellten sich zunächst einzeln vor. Nachdem Susann Rüthrich sich für die Einladung bedankte entspannte sich eine lebhafte Diskussion um die Ansprüche der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer an die Politik. Weiterlesen

Unterstützerin AndreaIch unterstütze Susann Rüthrich, weil sie ehrlich und direkt ist.

Andrea Kreisz, Lehrerin, Großenhain

Unterstützer KlausIch unterstütze Susann Rüthrich, weil sie genau die Tugenden verkörpert welche ich von einer zukünftigen Bundestagsabgeordneten erwarte.
Zu ihrer angenehmen, freundlichen Ausstrahlung kommt hinzu, dass sie kompetent, verlässlich und fleißig ist. Ich kenne Susann seit vielen Jahren und schätze sie als Mensch und politische Weggefährtin sehr. Es macht einfach Spaß mit ihr gemeinsam für die sozialdemokratischen Ideale zu kämpfen. Bei ihr steht der Buchstabe „M“ im Vordergrund. „Man muss Menschen mögen!“
Sie besitzt Einfühlvermögen, kann zuhören und verspricht nicht das Blaue vom Himmel. Einfach toll diese Frau!

Klaus Hirschnitz, Geschäftsführer, SPD Regionalgeschäftsstelle Ost

Unterstützer TomIch unterstütze Susann, weil ich fasziniert von ihrer Ehrlichkeit und Standhaftigkeit bin. Selbst in unangenehmen Situationen bleibt sie authentisch und findet die richtigen Worte, um gemeinsam weiterzukommen. Sie steht sicher im Leben und muss sich nicht verstellen oder herumdrucksen. Diese Eigenschaften haben nicht viele Leute und ich finde, es sollte mehr davon geben.

Tom Leonhardt, 25, Student aus Coswig