Welttag für menschenwürdige Arbeit: SPD tritt für sichere und faire Arbeitsbedingungen ein

Susann Rüthrich

Der vom Internationalen Gewerkschaftsbund ausgerufene Welttag für menschenwürdige Arbeit stellt die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Mittelpunkt – in Deutschland und weltweit. Für die SPD ist menschenwürdige Arbeit eine Kernforderung. Nach der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns setzt sie sich nun in der großen Koalition mit Nachdruck für die Bekämpfung des Missbrauchs von Werkverträgen und Leiharbeit ein. Weiterlesen

Lesestoff im Bürgerbüro

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eine kleine „Präsenzbibliothek“ kann ab sofort im Meißener Bürgerbüro genutzt werden. Die Bundeszentrale für politische Bildung gibt den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, in den aktuellen Veröffentlichungen zu blättern.

P1000045

Entliehen werden können diese zwar nicht, jedoch kann sich jeder und jede ein Bild davon machen, welche Bücher gegenwärtig bei der Bundeszentrale bestellt werden können.

Zum Mitnehmen sind zudem aktuelle Zeitschriften wie der Fluter (für Jugendliche), das bpb-Magazin sowie die Informationen zur Politischen Bildung vorhanden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, einen Stopp auf dem Sofa im Büro auf der Kurt-Hein-Straße 15 einzulegen und einen Blick in die „Bibliothek“ zu werfen.