Rüthrich unterstützt Streikende!

„Wir unterstützen die Amazon-Mitarbeiter, die für faire Bezahlung an mehreren Standorten kämpfen und streiken. Unter anderem in Bad Hersfeld mit 3.300 und in Leipzig mit rund 2.000 Beschäftigten. Die Beschäftigten des US-Unternehmens kämpfen mit ihrer Gewerkschaft für einen Tarifvertrag nach den Vorgaben des Einzel- und Versandhandels“, erläuterte Susann Rüthrich, die SPD Bundestagskandidatin im Landkreis Meißen. Amazon macht unter den deutschen Bedingungen mit deutschen und europäischen Kunden seine Gewinne, also müssen sie sich auch an unsere Mitbestimmungsbedingungen und die tariflichen Gepflogenheiten halten. Wichtig ist es für die wirtschaftliche Entwicklung, wegzukommen vom ständigen Billig- und  Dumpingwettbewerb. Der Preis umfasst mehr als die reine Ware und  die Produktionskosten.  Wir alle zahlen einen hohen Preis für den angeblichen Billiglohn. Ebenso unterstützt Rüthrich die Forderungen der Beschäftigten im Einzelhandel, die ihren Streik für einen fairen Tarifvertrag bis zur dritten Verhandlungsrunde fortsetzen werden. Von diesem Tarifvertrag sind in ganz Mitteldeutschland rund 265.000 Beschäftigte betroffen.

Weiterlesen