News und Beiträge

Podiumsdiskussion zum Thema „Kinderrechte in Zeiten von Corona“

Hier die ganze Podiumsdiskussion mit dem Riesaer „Sprungbrett e.V.“ „Als im vergangenen Schuljahr wegen Corona Schulen und Kitas schlossen, war für Viele nachvollziehbar, dass nur so der Kollaps des Gesundheitssystems verhindert werden konnte. Kinder und Jugendliche wurden von Heute auf Morgen aus ihrem sozialen Beziehungsgefüge herausgerissen, ihr Leben verlor seinen gewohnten Rhythmus, nicht Wenige fühlten […]

im internationalen Garten Meißen

Mit Petra Köpping im internationalen Garten in Meißen

Was für ein schöner Tag heute im Internationalen Garten in Meißen: mit unserer Ministerin Petra Köpping, mit Pfarrer Bernd Oehler und unserer nominierten Bundestagskandidatin Stephanie Dzeyk haben wir anlässlich des 17. Juni gemeinsam mit den Gästen diskutiert über demokratische Ereignisse, Verhältnisse, Notwendigkeiten bei uns im Osten. Demokratinnen und Demokraten stark machen, selbst demokratisch sein und […]

Tag der Kinderbetreuung

Am 10. Mai ist Tag der Kinderbetreuung – Zeit, sich bei all jenen zu bedanken, die täglich dafür sorgen, dass unsere Kinder bestmöglich aufwachsen und Eltern Beruf und Familie besser miteinander vereinbaren können. Für mich sind die 700.000 Kita-Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen einfach Superheldinnen und Superhelden: Für unsere Kinder sind sie Vertraue, Spielfreund und -freundin, Trostspende […]

1. Mai Gewerkschaften Solidarität

Live-Übertragung zum 1. Mai

Am 1. Mai vor 131 Jahren erreichten in den USA circa 400.000 Menschen, dass die Arbeitszeit auf täglich 8 Stunden verkürzt wurde. Davor wurden von den Gewerkschaften 4 Jahre lang harte Verhandlungen und leider teilweise auch blutige Kämpfe geführt. Seitdem hat sich viel getan – auch in Europa. Die deutschen Gewerkschaften setzen sich stetig für […]

(Wer hat) Diskriminierung erlebt?!

Online-Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen vom Deutschen Zentrum für Integrations- und Meinungsforschung und Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V. Bis Ende des Jahres ist eine Teilnahme unter www.diskriminierung-sachsen.de möglich. Bei der Studie „Diskriminierung erlebt!? Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen in Sachsen“? geht es neben der Erhebung der eigenen Betroffenheit vor allem darum Unterstützungsbedarfe konkret zu ermitteln.

Breitband Breitbandausbau Digitalisierung Fördermittel Glasfaser Infrastruktur Internet schnelles Internet

Turbo-Internet für Nossen – Fördermittel des Bundes für den Breitband-Ausbau

Mit großer Freude habe ich dem Bürgermeister der Stadt Nossen, Christian Bartusch den Fördermittelbescheid übergeben. Die Stadt erhält 9,74 Millionen Euro aus dem Förderprogramm zur Unterstützung des Breitbandausbaus. Ich freue mich sehr für die Stadt Nossen, dass mit der freigegebenen Förderung des Bundes jetzt auch hier  der weitere Breitbandausbau angegangen werden kann.

Was der Internationale Frauentag 2021 mit dem Entwurf eines Bundesgesetzes über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen in Lieferketten zu tun hat

Das Bundeskabinett hat den Entwurf des o. g. Sorgfaltspflichtengesetzes beschlossen. Nach dem Gesetz sollen große in Deutschland ansässige Unternehmen prüfen, ob sich ihre geschäftlichen Aktivitäten nachteilig auf Menschenrechte auswirken und angemessene Maßnahmen zur Prävention und Abhilfe ergreifen.

Jahrestag des rassistischen Anschlags in Hanau: Der Opfer gedenken und die Aufklärung vorantreiben

Vor einem Jahr, am 19. Februar 2020, ermordete ein amtsbekannter rechtsextremer Verschwörungsideologe in Hanau neun Menschen, denen er aus rassistischen Motiven ihr Recht auf Leben absprach. Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Vili Viorel Păun, Mercedes Kierpacz, Kaloyan Velkov, Fatih Saraçoğlu, Sedat Gürbüz und Gökhan Gültekin wurden an diesem Tag mitten aus dem Leben […]

Beteiligung Beteiligung von Kindern Bildungschancen Eltern Erziehung Familie Kindererziehung Kinderrechte Kinderrechte ins Grundgesetz Recht auf Förderung UN-Kinderrechtskonvention

Weitere Hürde genommen: Warum die SPD Kinderrechte ins Grundgesetz bringt

Mein Gastbeitrag im Vorwärts. Noch nie waren wir der Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz so nah. Vom Kabinett am Mittwoch beschlossen, stehen jetzt noch schwere Verhandlungen an: In Bundestag und Bundesrat ist eine Zwei-Drittel-Mehrheit nötig.